Безплатна електронна библиотека

Die Bulgaren die Verbreiter der Zivilisation in der Welt der Slawen - Божидар Димитров

ЦЕНА: БЕЗПЛАТНО
FORMAT: PDF EPUB MOBI
ДАТА НА ИЗЛИЗАНЕ:
РАЗМЕР НА ФАЙЛА: 8,51
ISBN:
ЕЗИК: БЪЛГАРСКИ
АВТОР: Божидар Димитров

Насладете се да четете Die Bulgaren die Verbreiter der Zivilisation in der Welt der Slawen Божидар Димитров epub книги безплатно

Описание:

... Welt sinkt die Bevölkerungszahl schneller und stärker als im EU-Land Bulgarien ... MFA :: Bräuche und Kultur ... . Nun will Sofia gezielt Menschen aus anderen Ländern ansiedeln. Doch die könnten das ... Von den Thrakern, Illyrern und Griechen erben die Slawen und Protobulgaren eine hohe antike Kultur. Alle Völker, die in diesen Breiten lebten - Thraker, Römer, Slawen, Bulgaren - haben in der kulturellen Schatzkammer der Welt ihre Spuren hinterlassen. Nicht von ungefähr entstand hier die erste europäische Zivilisation. Mehr als ... Boschidar Dimitrow - de.LinkFang.org ... . Nicht von ungefähr entstand hier die erste europäische Zivilisation. Mehr als 70 Prozent der Bevölkerung bekennen sich zur Orthodoxie. Diese orthodoxe Kirche hat die Kultur und Bräuche der Einheimischen beeinflusst. Die Vorfahren der Bulgaren sind die Thraker, eine alte blühende Zivilisation, und die Slawen, die mit dem thrakischen Volk gemischt die moderne Bevölkerung Bulgariens geschaffen haben. Am Kreuzweg zwischen Europa und Asien gelegen, sind die bulgarischen Gebiete seit Jahrtausenden besiedelt. Alle Völker, die in diesen Breiten lebten - Thraker, Römer, Slawen, Bulgaren - haben in der kulturellen Schatzkammer der Welt ihre Spuren hinterlassen. Nicht von ungefähr entstand hier die erste europäische Zivilisation. Die Bulgaren in ihren historischen, ethnographischen und politischen Grenzen. Atlas mit 40 Landkarten. Vorwort von D. RIZOFF. Vorwort . Langsam und zaghaft nähert sich der Weltkrieg seinem Ende. Lloyd George hatte recht zu sagen, nächst der Sintflut sei dieser Krieg die größte menschliche Katastrophe. Die genaue Zahl der in Mazedonien lebenden Bulgaren ist heute ungewiss, da sie bei Volkszählungen nicht die Möglichkeit besitzen sich als solche zu bezeichnen. Mehrere Flüchtlingswellen (1903, 1913 und nach 1920) dezimierten ihre Anzahl. Schätzungen für das Jahr 1913 für das Gebiet Vardar-Mazedonien gehen von einer Anzahl von 90.000, damals rund 10 % der Gesamtbevölkerung aus. Gegenüber der Türkei, insbesondere in der Frage der Behandlung der türkischen Minderheit in Bulgarien, gab es tief greifende Meinungsverschiedenheiten. Diese führten in den 80er Jahren zu Kampagnen, in denen den Türken in Bulgarien bulgarische Namen aufgezwungen wurden, was zu schweren Unruhen und der Flucht von Hunderttausenden in die ... Diejenigen, die diesen Aufruf lancieren, verstehen nichts von Tangra oder von Christus! Nur durch die Kräfte der Himmlischen Sophia und des Christus werden wir unsere Mission als Bulgaren erfüllen können - der Welt die Liebe zu geben. „Der Weltfrieden wird in Sofia unterschrieben werden", sagte Beinsa Douno. Contextual translation of "zivilisation" into German. Human translations with examples: zeit (9), zivilisation!. 9. Der älteste Goldschatz der Welt, der über 6.000 Jahre alt ist, wurde in Bulgarien entdeckt. 10. Bulgarischer Joghurt hat einen ganz eigenen Geschmack, denn die Bakterien, die für dessen Herstellung genutzt werden (Lactobacillus bulgaricus), gibt es auf natürlichem Weg nur in bulgarischer Luft. Die thrakische Zivilisation bildete sich genau in dem Raum und expandierte von jenem Feld aus, auf dem sich die Pole und Zentren der Zivilisation der Großen Mutter befanden. Dies betraf Lepenski Vir, die Vinčakultur , die Gumelnițakultur, die Cucuteni-Tripolje-Kultur, Criș, Tisza und alle anderen Kulturen unter dem Existenzhorizont der ... Andere Stämme der Bulgaren erlebten ihr Schicksal am Kaukasus, an der Wolga und Kama, bis die Tataren diesem großbulgarischen Reich, das vom 9. - 13 Jahrh. bestand, ein Ende bereiteten. Gegen all das wendet sich Dr. Gantscho Tzenoff, Lektor an der Univ. Berlin, in seinem bei de Gruyter erschienenen umfangreichen und auf zwei Bände ... Von den Thrakern, Illyrern und Griechen erben die Slawen und Protobulgaren eine hohe antike Kultur. Alle Völker, die in diesen Breiten lebten - Thraker, Römer, Slawen, Bulgaren - haben in der kulturellen Schatzkammer der Welt ihre Spuren hinterlassen. Nicht von ungefähr entstand hier die erste europäische Zivilisation....